juka_hsr2Für den musikalischen Auftakt des Abends sorgte das Nachwuchsorchester des Reinstetter Harmonika-Spielrings unter der Leitung von Verena Kammerlander. Als Auftakt wurde das Stück „Aura Lee“, verschiedene Variationen des bekannten Songs „Love me Tender“, „Melodien aus Irland“, ein Medley aus bekannten „TV-Hits für Kids“, „Benjamin Blümchen“ und „Pinoccio“ von den jungen Spielern zum Besten gegeben. Mit der Zugabe „Der Rosarote Panter“ verabschiedeten sie sich.

Den zweiten Teil des Konzertabends gestaltete das Orchester des Reinstetter Harmonika-Spielrings unter der Leitung von Julia Bixenmann. Das erste Stück war der Musette-Walzer „Arlette“ von Klaus Gengler. Danach erklangen die fünf Sätze von „Dakota“ und Melodien des Soundtracks des bekannten Films „Die fabelhafte Welt der Amélie“ mit den Solistinnen Claudia Jung am Akkordeon und Verena Zollner an der Querflöte. Im Anschluss folgten die bekannten Stücke „Over The Rainbow“, ein Medley von „Harry Belafonte in Concert“ und „What a Feeling“. Als großes Finale hörten die Zuschauer den bekannten „Radetzky-Marsch“.

juka_hsr1Den letzten Teil des Abends gestaltete unsere „JuKa2gether“ aus Ringschnait/Mittelbuch mit ihrer neuen Dirigentin Carolin Kornwachs. Den Auftakt machte die Jugendkapelle mit der bekannten Titelmelodie der Filme um „Indiana Jones“, dem „Raiders March“. In eine Traumwelt lud das zweite Stück „Irish Dream“ das Publikum ein. Danach folgte das Stück „Leuchtfeuer“ und „Accidentally in Love“, bekannt aus dem Film „Shrek 2“. Das Publikum forderte lautstark eine Zugabe. Diesen Wunsch erfüllten die jungen Musikerinnen und Musiker mit „One Moment in Time“. Mit nur vier Wochen Probenarbeit haben sich die Jungmusiker hervorragend präsentiert und mit Ihrem Können überzeugt.

Die offizielle Stabübergabe des Jugenddirigenten Stefan Herrmann findet am Jahreskonzert des Musikvereins Ringschnait, am 28. November 2015, statt. Dort wird die „JuKa2gether“ wieder zu hören sein.

17.10. Jugendkapelle spielt bei Herbstkonzert des Reinstetter Harmonika-Spielrings
My Tickets is aktuell im Test-Modus. Es werden keine Bezahlungen verarbeitet.